Studium

Es sprechen viele gute Gründe dafür, ein Semester an einer Partneruniversität im Ausland zu verbringen, da sowohl für das Studium wie für die weitere Karriere internationale Erfahrungen immer wichtiger werden. Aber warum gerade in Tschechien?

  • Tschechien ist ein wunderschönes Land im Herzen Europas, das mit Österreich kulturell und geschichtlich eng verbunden ist.

  • Qualitativ hochwertige Forschung und Bildung, besonders in den Bereichen Naturwissenschaften oder Medizin, haben in Tschechien lange Tradition. Neben der Karls-Universität, der ältesten Universität in Mitteleuropa, verfügen auch viele andere Universitäten und Hochschulen über moderne Einrichtungen und talentiertes Personal.

  • Fast alle Universitäten bieten Studiengänge auch in Englisch an – keine Angst vor der tschechischen Sprache!

  • Ein Abschluss von einer tschechischen Universität oder Hochschule wird in der ganzen Europäischen Union anerkannt.

Brauchst du noch mehr Gründe? Lass dich hier inspirieren!

Ein Studium in Tschechien war einfach eine interessante Alternative – die Menschen und Kultur sind der österreichischen zwar ähnlich aber doch sehr anders. Das Leben hier bringt neue Ansichten und öffnet Perspektiven.

(Philip, Studium der Politologie an der Karls-Universität in Prag)

Auch wenn kein Partnervertrag besteht ist das kein Problem! Mit der AKTION Österreich – Tschechische Republik kannst du ein Stipendium für den Aufenthalt zwischen 1 und 5 Monaten an der jeweiligen Einrichtung deiner Wahl absolvieren. Das Ziel ist die Unterstützung beim Abschluss der Master- oder Doktorarbeit. Es ist also erst nach dem abgeschlossenen Bachelorstudium möglich, die Förderung zu beantragen. Einreichtermine sind der 15. März für das Wintersemester und der 31. Oktober für das Sommersemester.

Auch wenn du bereits professionell in der akademischen Welt tätig bist und an einer bilateralen Zusammenarbeit mit tschechischen Partnern interessiert bist, kannst du finanzielle Mittel im Rahmen dieses Programmes bekommen. Gefördert werden Themen, die von bilateralem und regionalem Interesse für aktuelle Entwicklungen und/oder zukünftige Entwicklungsszenarien beider Staaten und/oder deren historische Wurzeln sind (z.B. gemeinsame wissenschaftliche Seminare, Fachexkursionen, Tagungen oder Workshops, Sommersprachschulen der deutschen und tschechischen Sprache, Forschungsaufenthalte für wissenschaftliche Recherchen oder auch Publikationen der Ergebnisse von bereits abgeschlossenen Projekten der AKTION Österreich – Tschechische Republik).

 

Für die österreichischen StudentInnen gibt es noch eine Reihe von anderen Stipendienprogrammen (College-Contact-StipendienCEEPUS, etc.), eine Übersicht bietet die Webseite grants.at. Auch im Rahmen eines internationalen Masterstudiengangs kann man einen Teil seines Studiums in der Tschechischen Republik verbringen. Diese Liste zeigt die Erasmus Mundus Joint Degree Programmes, an denen sich auch die tschechischen Universitäten beteiligen.

Natürlich ist es auch möglich, ein ganzes Studium in Tschechien zu absolvieren. Alles rund um das Studium und Leben in der Tschechischen Republik findest du auf der Webseite STUDY IN CZECH REPUBLIC.